Umgehen mit dem Schlüsseldienst

Umgehen mit dem Schlüsseldienst
© A & B Schlüsseldienst Münster

Wer kennt das nicht...

Sie gehen nur einmal kurz vor die Haustür, holen vielleicht die Morgenpost aus dem Briefkasten. Plötzlich kommt ein Windzug. Und schon ist es passiert - die Tür ist zugefallen und Sie haben natürlich keinen Schlüssel dabei.

Doch das Horrorszenario schlecht hin ist ein Einbruch. Sie kommen nach Hause, wollen gerade aufschließen und dann der Schock. Die Tür steht offen - und das nicht, weil Ihr Sohn mal wieder vergessen hat, die Tür richtig zu schließen. Selbstverständlich informieren Sie zunächst sowohl Polizei als auch Ihre Versicherung über den Vorfall, damit keine Zeit verloren geht und eventuelle Spuren gesichert werden können.

Aber was dann? Ihr nächster Schritt: Ein regionaler Schlüsselnotdienst aus z.B. Münster oder wo immer Sie wohnen muss her. Doch hier sollte man Vorsicht walten lassen. Viele locken mit Billigangeboten und verlangen letztlich ein Vermögen zzgl. An- und Abfahrtskosten. Im schlimmsten Fall erledigt er den Auftrag nicht ordnungsgemäß und dann liegen nicht nur Ihre Nerven sondern auch Ihr Türschloss blank.

Um wertvolle Zeit, Geld und Nerven zu sparen, müssen Sie von der Beauftragung bis hin zur Bezahlung einiges beachten: